Deutsch
English

Wege durch das Land - Literatur- und Musikfest in Ostwestfalen-Lippe

Wege durch das Land

Das Literatur- und Musikfestival „Wege durch das Land“ zieht Menschen auf der Suche nach neuen Orten und Erfahrungen an. Sie kommen nicht nur aus der Region Ostwestfalen, in der es seit dem Jahr 2000 stattfindet. Das Festival hat internationalen Anklang gefunden.

Hörmann übernimmt seit 2005 gezielt die Patenschaft für Veranstaltungen, in denen Menschen mit Behinderung und ihre Probleme im Mittelpunkt stehen – sowohl als Ausführende als auch thematisch.

Dabei geht es nicht um Mangel oder Störung. Die Kunst John Cage‘s steht vielmehr Pate (Festival, 2013): Ihm ging es darum, die Grenzen des Sicht- und des Hörbaren zu erkunden und damit allem - auch dem Unscheinbarsten und dem Überhörbaren - Geltung zu verschaffen.

In diesem Sinn beteiligten sich an den von uns geförderten Veranstaltungen u.a.: Senta Berger (2007), Dame Evelyn Glennie (2008), Juliana Götze, Rita Seredßus, Angela und Nele Winkler (2006, 2012, 2015), Leslie Malton (2016), Jan Peter Tripp (2011).